Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/wunschtreumer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

hmpf...

ein Moment den ich gerne mit dir teilen würde...

 

Hörst du den Wind singen-wie er das kühle aus dem Wald hinter mir über die Wiesen streut.
Siehst du die Gräser tanzen, als ob kleine Feen mit Ihnen spielen würden.
Feen sind hier selten geworden, der Wind wurde immer kälter, Schnee ist im Wald gefallen. Von draußen hört man oft wie Eiszapfen herabfallen, zerbrechen auf dem ebenso kalten Boden.

Eine kleine Maus, setz sich auf mein Knie, ihr Herz rast.
Ihre Schwanzspitze ganz blau und eine kleine Zipfelmütze auf den großen schwarzen Augen sitzend.

Sie blickt in meine Augen, hält den Atem an und verschwindet hinter mir, zwischen den Wurzeln des Baumes an dem ich lehne-schon seit Stunden.

Ich sehe alles, hinter mir den Winter, über mir der Herbst, die fallenden Blätter, bunt wie ein Regenbogen.

 

 

„Hatschie“, und der Frühling diese Blütenpracht, wie sie glänzend den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Den Sommer, den habe ich mit gebracht, warm- ab und zu Stürmisch mit Gewitter.

 

Aber hier, ein Wolken klarer Himmel und wenn ein paar Wolken kommen, dann zum Abend hin, damit ich besser schlafen kann.

 

Dann zähle ich immer-1 Schäfchen-2 Schäfchen-3 Schäfchen-4Schäfchen.

 

 

Der Riese schlief ein und die kleine Maus macht es sich in seiner gemütlichen Wollkaputze gemütlich.

 

10.7.10 14:07
 
Letzte Einträge: regen., wie man träumt., Fotografie Teil1, neues


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung